/ by /   CHU / 0 comments

CHU Hannover 2018

Besser spät als nie kommt hier der Bericht zum CHU Hannover. Am 4. Mai machten wir uns auf den Weg nach Hogwarts zum letzten Kampf dieser Saison. Wir flogen in windeseile zu den Studentenreiter Hannover, denn es wartete eine legendären Party auf uns, wo sogar wir Dementoren Zutritt hatten!

Nach einigen geleerten Gläsern FaKo (schmeckt sogar noch besser als Butterbier!), ging es Samstags hoch motiviert in die Dressur! Jessi und Kathi mussten sich leider in der ersten Runde des Kampfes mit kleinen Differenzen geschlagen geben, während Anna es gekonnt schaffte sich in die zweite Runde vorzukämpfen! Dort musste sie sich dann aber leider geschlagen geben, aber unsere Mannschaftsperformance wurde zu unserer Freude mit der 3. besten Mannschaftsnote belohnt. Schneller als man schauen konnte ging es dann auch schon mit der Samstagsparty weiter und es wurde wieder gefeiert was das Zeug hielt.

Nach einem erneueten grandios leckerem Frühstück ging es am Sonntag gestärkt ans Springen. Leider konnten wir auch hier keine geschichtsträchtige Veränderung erwirken und das Böse musste mal wieder dem Guten weichen. Somit wendeten wir Dementoren uns nach der ersten Runde Springen gleich wieder dem Sonnenbaden zu.

Die Ausbeute des Wochenendes waren am Ende ein 12. Platz mit der Mannschaft, ein 16. Platz von Anna in der Dressur und ein ganz netter Sonnenbrand, zwar nicht die erhoffte Weltherrschaft des Bösen aber das kann ja noch kommen!

Danke für dieses geniale und traumschöne Wochenende mit top Pferdematerial liebe Hannoveraner! Einen geileren Saisonabschluss hätte es nicht geben können! Wir freuen uns schon auf nächste Einladung und die kommende DHM in Verden!

SHARE THIS


Leave a Reply