/ by /   CHU / 0 comments

CHU Düsseldorf 2018

Am vergangenen Wochenende machten sich Lea, Alex und Tobi mit den Superschlabus Franzi und Celina auf zur Gummibärenbande nach Düsseldorf. Unter dem Motto „Hit me baby one more time“ von Britney Spears ging es dann auch sogleich zur Party.

Nach sehr wenig Schlaf erwartete am nächsten Morgen unsere Reiter die Dressur, in welcher eine Top Mannschaftsnote erritten wurde. Alex musste sich leider mit 0,1 Differenz geschlagen geben. Lea und Tobi kamen beide jeweils zwei Runden weiter und ritten sich somit ihren Weg bis ins Halbfinale. Hier endete nicht nur für Tobi dann die Reise auch Lea musste sich hier dank zweimaligen Verreitens der Konkurrenz geschlagen geben.

Direkt nach der Dressur durften unsere Reiter dann auch noch im Springen ran. Leider war für Alex und Lea nach der ersten Runde Schluss. Tobi hingegen konnte das Ticket für die nächste Runde Sonntag lösen. Damit war somit auch der sportliche Teil am Samstag erfolgreich beendet. Nach der Ankunft weiterer Schlabus konnte auf der anschließenden Party dann nochmal richtig Gas gegeben werden, was sich am nächsten Morgen bei dem einen oder anderen bemerkbar machte.

Am Sonntag legt Tobi gleich mehrere traumschöne Runden hin und ritt sogar bis ins Finale, welches er sogar für sich entscheiden konnte. Am Ende hieß es für Lea Platz 4 in der Dressur, sowie Platz 8 in der Kombi. Tobi belegte Platz 3 in der Dressur, Sieg im Springen und Sieg in der Kombi❗Mit der Mannschaft wurde Platz 2 erreicht.

Wir bedanken uns für ein super organisiertes CHU und möchten uns auch noch Regina für die Meldestelle bedanken, Nicole Driescher für das Hammerfrühstück, dem Reit und Fahrverein Niermannshof e.V. für die traumschöne Anlage und zuletzt noch bei Tilo Tucht für das Stellen so vieler guter Pferde. Es war uns eine Ehre und wir kommen gerne wieder!

SHARE THIS


Leave a Reply