/ by /   CHU / 0 comments

CHU Düsseldorf 2018

Zur Saisoneröffnung fuhren unsere Reiter und Schlabus nach Düsseldorf. Nach gewohntem Zwischenstopp im goldenem M ging es in die Turnhalle. Kurz darauf ging es weiter zur Malleparty. Trotz Los 1-1 konnte niemand Frankfurt stoppen und alle gaben Vollgas. Am nächsten morgen ging es für unsere drei Reiterinnen Alex, Lea und Maureen in die Dressur. Hier konnte nur Lea überzeugen, die auch gleich noch ins Halbfinale weiterzog. Am Nachmittag stand das Highlight an: Derby! Hier ging für uns Lea an den Start und konnte sich mit einer Traumnote unter den ersten fünf platzieren. Gestärkt durchs leckere Essen auf der Anlage, ging es abends auf Party Nr. 2! Auch hier wurde wieder Vollgas gegeben!

Am nächsten morgen ging es in den Stangenwald. Leider müssen sich unsere Reiterinnen hier nach der ersten Runde geschlagen geben und beobachteten die restlichen Ritte von der Bande.

Am Ende konnte sich die Mannschaft auf Platz 11. platzieren. Lea wurde 5. in der Dressur und 8. in der kombinierten Wertung

Vielen Dank Düsseldorf für dieses Traum-CHU an dem es uns an nichts fehlte! Wahnsinns Ponys, leckeres Essen und top Organisation lassen uns nächstes Jahr kaum erwarten.

SHARE THIS


Leave a Reply