/ by /   CHU / 0 comments

CHU Aachen 2018

Am vergangenen Wochenende machten sich unsere drei Reiter Lea, Tobi und Alex inklusive Schlabus auf in die Aachener Soers. Unter dem Motto Banane, Zitrone machten sich die Frankfurter auf zur Motto-Party und die Nacht zum Tag! Am nächsten Morgen ging es für unsere Mannschaft direkt in den Stangenwald. Tobi und Alex mussten sich hier leider mit kleinen Differenzen geschlagen geben. Lea konnte trotz semioptimalem Start in den Tag überzeugen und sich für die erste L-Runde am Sonntag qualifizieren. Nach einer kleinen Stärkung ging es für die Drei auch direkt schon in die Dressur. Nach einer harmonischen Runde durften Lea und Alex sich gleich nochmal in den Dressursattel schwingen und in der L-Dressur beweisen. Leider mussten sich die beiden hier dann aber auch gegen die starke Konkurrenz geschlagen geben und so konnte die gesammte Frankfurter Truppe den Rest des Tages entspannen und das CHIO Gelände erkunden. Nach kurzer Erholungspause in der Turnhalle wurde auf der Samstags-Party nochmal Gas gegeben.

Nach einer ordentlichen Portion Schlaf ging es für Lea noch einmal in den Parcours. Leider war Fortuna wieder nicht mit uns und so konnten unsere drei Reiter inklusive Superschlabu Marie den Rest des Tages für ausgiebige Fotoshootings nutzen. Am Ende hieß es für die Mannschaft Platz 6 und endlich mal wieder Punkte für Frankfurt.


Alex: D 14
Lea: D 7, S 15, K 7

Wir bedanken uns bei der Reitgruppe Aachen für ein wunderbares Wochenende mit super Essen, tollen Pferden und einer traumschönen Anlage.

SHARE THIS


Leave a Reply